Motten rasch bekämpfen

Den Hauptschaden an Textilien und Stoffen verursachen die Larven – durch den Fraß entstehen Löcher und kahle Stellen. Kleider sind durch Schweiß- und Schmutzrückstände ein besonders beliebtes Ziel, aber auch Teppiche werden häufig befallen. Selbst bei Lebensmitteln, welche längerfristig gelagert werden (z. B. Weihnachtsgebäck und Kakaoprodukte), ist ein Mottenbefall nicht auszuschließen – eine rasche Bekämpfung der Motten ist daher unumgänglich!

Als Motten bezeichnet man umgangssprachlich Nachtfalter; im engeren biologischen Sinn handelt es sich dabei um Kleinschmetterlingsfamilien. Motten gibt es in vielen verschiedenen Arten. Zu den bekanntesten und am häufigsten auftretenden Motten zählen die Lebensmittel- und die Kleidermotten. Weitere Unterarten sind beispielsweise Mehlmotten, Wachsmotten, Sackträgermotten uva.

» Hotline: 0800 20 30 88

Der Kammerjäger / Schädlingsbekämpfer vor Ort – österreichweit