Smart Objektsicherheitsprüfung

Smart Objekt- und Gebäudezustandsanalyse zertifiziert überprüft nach ÖNORM B 1300 und ÖNORM B 1301.
Dienstleistungen: Technische  Objektsicherheit, Gefahrenvermeidung, Brandschutz, Gesundheitsschutz, Umweltschutz.

Gefahren erkennen – Haftungspotenzial ausschließen

Gefahrenpotenziale werden durch regelmäßige Prüfroutinen (Sichtkontrollen, Begehungen und eingehende Begutachtungen) rechtzeitig erkannt oder frühzeitig beseitigt.
Als Besitzer oder Verwalter einer Immobilie (Ein- und Mehrfamilienhaus bzw. Wohnung, Lagerhaus, Tiefgarage, Eisenbahnanlagen, etc.) ist es Ihre gesetzliche Pflicht, die Gebäudesicherheit zu gewährleisten. Schadhafte Elektrokabel, desolates Mauerwerk, kaputte Handläufe und vergleichbare Gefahrenquellen können im schlimmsten Fall nämlich auch zivilrechtliche – und damit finanzielle – Folgen haben. Damit Ihnen dieser Ärger erspart bleibt, ermöglicht Ihnen die ÖNORM ein standardisiertes Verfahren, um Ihr Objekt regelmäßig zu inspizieren und Gefahren auszuräumen. Hier unterstützt Sie Smart Technik als Partner in allen Phasen der Überprüfung – zuverlässig, effizient und ressourcenschonend.

Die ÖNORM B 1300 und ÖNORM B 1301

bezeichnen zwei wichtige Instrumente in der präventiven Gebäudesicherheit. Gebäudeeigentümer und -verwalter stellen mit
ihrer Hilfe die gefahrlose Benützung ihrer Immobilien (Wohngebäude und Nicht- Wohngebäude) sicher.

Mehr erfahren:

SMART Technik konzipiert Ihre persönliche Prüfroutine

Gemäß der ÖNORM Verfahrensanweisungen übernehmen zertifizierte Gebäudesicherheits- und Sichtprüfer von Smart Technik die Überprüfung Ihrer Immobilie. Wir konzipieren gemeinsam mit Ihnen eine standardisierte Prüfroutine, die genau auf Ihr Objekt zugeschnitten wird. Jede jährliche Kontrolle wird mithilfe vielfach bewährter und ausgezeichneter Smart Technik-Prozesse lückenlos dokumentiert, Gefahrenpotenziale erkannt und sinnvolle Lösungsvorschläge für ihre Beseitigung erarbeitet.

Die Smart Technik-Prüfroutine umfasst:

  • Objektsicherheitsprüfbericht für alle Fachbereiche der ÖNORM B1300 und B1301
  • Beschreibung der Abweichungen (inkl. Kontrolle des Vorberichtes) und Fotodokumentation
  • Kundenorientierte, wirtschaftlich zumutbare Maßnahmenvorschläge
  • Erfassung der prüf- und wartungspflichtigen Anlagen (inkl. Berichts- und Vertragsanalyse)
  • Grundlagenerhebung (z.B. liegenschaftsbezogene Bescheide)
  • Bedarfsabhängige Unterstützung und Ergänzung von Eigenbegehungen

Mit unserem Prüfbericht erlangen Sie nicht nur Rechtssicherheit, sondern auch die Gewissheit, dass Ihr Objekt alle Sicherheitsanforderungen erfüllt und für jeden gefahrlos nutzbar ist. Quasi ein „Pickerl“ für Ihr Gebäude – und ein sicheres Gefühl für Sie.

» Hotline: 0800 20 30 88

Der Kammerjäger / Schädlingsbekämpfer vor Ort – österreichweit